Spitzt 'mal die Ohren!

Die glorreichen Vier -  zum anhören, mitsingen und um sie mit der ganzen Welt zu teilen!

 

Vaterland

 

1.Strophe

Junger Mann - dem Ruf des Landes ergeben

Verlockung hier - Versprechen dort

Ihn begeistern die Reden

 

 Refrain

 komm kämpf für dein Vaterland - komm kämpf und geh hinaus

 stell dich mit breiter Brust - verdränge deine Angst

 komm kämpf für dein Vaterland

 

2.Strophe

So zieht er los - mutig und voller Leben

findet den Tod - ohne Segen

wegen belangloser Reden

 

Refrain

komm kämpf........

 

Interlude

 

(so zieht er los mutig und voller Leben findet den Tod ohne Segen wegen belangloser Reden ... yeahh)

 

Refrain

komm kämpf........

 

 Schlussrefrain

komm kämpf für dein Vaterland - komm kämpf für dein Vaterland

komm kämpf und geh hinaus

komm kämpf für dein Vaterland - komm kämpf und geh hinaus

Zeig Dein Gesicht

 

1.Strophe

Du wirst sehen was ich sehe- wenn ich Deinen Kopf dahin drehe

Du wirst wissen was wir müssen-frei von Reue und Gewissen

 

2.Strophe

Deine Schwäche wird belächelt bist durch Sie komplett gefesselt

Deine Angst die Dich beklemmt leg Sie ab sei ungehemmt

 

Refrain

steh auf und schrei es raus - lass Deiner Wut jetzt freien Lauf

lass Dich nicht verbiegen - zeig Ihnen wer Du bist

Du hast nichts zu verlieren - zeig Ihnen - zeig Ihnen Dein Gesicht

 

3.Strophe

sieh Dich vor sei bereit - denke tief, denke weit

treib Dich an, geh voran - bitte lass nur, bitte lass nur keinen anderen dran

 

Refrain

steh auf und schrei es raus ...

 

Bridge/Solo

 

Refrain

steh auf und schrei es raus ...

 

Solo

 

zeig Ihnen Dein Gesicht yeah

zeig Ihnen Dein Gesicht

zeig Ihnen Dein Gesicht

 

Traumwelt

 

 

1.Strophe

Ja man vergisst - wie es wirklich ist

wenn man in der Traumwelt - angekommen ist

 

Prechorus

es ist so schön - sollte nie vergehen

warum – (warum) - warum kann es nicht so bleiben?

 

Refrain

Schlaf ich ein bist Du da, lebensecht, gefühlt nah

kann mich in Dir entfalten will den Traum ewig halten

warst nie da, war allein, bin erwacht und dann war

der Traum geplatzt – der Traum geplatzt

 

2.Strophe

mal ist man der Held - was besonders gefällt

mal lauert Gefahr - nie real, nur im Traum wahr

 

 

Prechorus

 

es ist so schön - sollte nie vergehen

warum - warum - warum kann es nicht so bleiben?

 

Refrain

schlaf ich ein bist Du da - lebensecht, gefühlt nah

kann mich in Dir entfalten - will den Traum ewig halten

warst nie da, war allein, bin erwacht und dann war

der Traum geplatzt - der Traum geplatzt - der Traum geplatzt

 

Solo

 

Refrain

schlaf ich ein bist Du da - lebensecht, gefühlt nah

kann mich in Dir entfalten - will den Traum ewig halten

warst nie da, war allein, bin erwacht und dann war

der Traum geplatzt – (warum) der Traum geplatzt - (warum) der Traum geplatzt

Für Dich sterben

 

1.Strophe

komm, mach die Reise durch die Zeit

tritt hervor und geh ins Licht

verlass die Vergangenheit

schaden wird's Dir sicher nicht

 

"entfliehe Deinem Alltag, der Gewohnheit deinem Lauf"

hörte ich die Stimme sagen "bitte geh wieder nach Haus"

 

Refrain

niemals werd ich für Dich sterben

niemals werd ich Dein Engel werden

niemals werd ich für Dich sterben - nein nein nein niemals

 

2. Strophe

die Nadel bohrt sich tief in Dein Fleisch

schmerzverzehrt ist dein Gesicht

die Erlösung, sie ist nicht weit

doch vertreiben kannst du sie nicht

 

drück etwas fester zu, gleich ist es soweit

die Pforten öffnen sich, doch ich bin nicht bereit

 

Refrain

niemals werd ich …

 

Bridge/Solo

 

2 x Refrain

niemals werd ich …

Unplugged in der Vestarena
Unplugged in der Vestarena
3. Dattelner Hafenrock
3. Dattelner Hafenrock
1. Dattelner Hafenrock
1. Dattelner Hafenrock
Famous Witten
Famous Witten
Bikertreff Ruhrpott Recklinghausen
Bikertreff Ruhrpott Recklinghausen
Save The Planet Habinghorst
Save The Planet Habinghorst
Joe's Oer-Erkenschwick
Joe's Oer-Erkenschwick